#westandwithukraine



Der Krieg in der Ukraine lässt uns auch noch nach über einer Woche fürchterlichster militärischer Angriffe auf die Ukraine sprachlos und hilflos zurück. Das menschliche Leid ist unfassbar und unschuldige Menschen müssen sich dieser Gewalt stellen. Mit diesem Angriff auf die Ukraine werden unsere Werte in Frage gestellt und wir selbst müssen uns entscheiden, ob und wie wir sie verteidigen wollen. Für den gesamten Vorstand des Sportverein Magstadt sind diese Werte gemäß den Worten unseres Bundeskanzlers Olaf Scholz nicht verhandelbar. Ausgerechnet im Jahr unseres 125-jährigen Jubiläums, in dem wir die Werte unserer Solidargemeinschaft wie Respekt, friedliches demokratisches Miteinander und Vielfalt betonen, sehen wir uns besonders verpflichtet, für diese Werte einzustehen und Haltung dafür einzunehmen. Wir verurteilen diesen Krieg und hoffen auf Frieden für die Ukraine!


Umso mehr sind wir beeindruckt von der großen Einigkeit und der riesigen Solidarität der Weltbevölkerung. Weltweit haben sich Sportorganisationen in einer nie da gewesenen Klarheit zu diesem Konflikt positioniert und entsprechende Sanktionen verhängt und damit gezeigt, das der Sport eben doch auch politisch werden muss, wenn seine Ideale und Werte gefährdet sind. Auch wir schließen uns dieser Einigkeit und Solidarität an, um deutlich zu machen, dass diejenigen, die diese Werte missachten, wissen sollen, dass sie zu weit gegangen sind. Wir wollen dazu beitragen, dass sich das Leid der vielen Flüchtlinge in Grenzen hält. Verhindern können wir es leider nicht.


Deshalb bitten wir unsere Mitglieder, Freunde und Förderer, sich an den vielen Hilfsmaßnahmen zu beteiligen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Geld, Dinge für den täglichen Bedarf oder auch Trost bei Betroffenen spendet. Nachfolgend findet Ihr Links zu einigen Unterstützungsmöglichkeiten, die verschiedene Organisationen empfehlen.


Hier könnt Ihr helfen:

https://helfen-statt-hamstern.de

https://www.unterkunft-ukraine.de

https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de

https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/spenden-ukraine

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/

https://hoffnungstraeger.de/index.php?id=754

https://www.aktion-deutschland-hilft.de

usw.


Wir sagen Danke für Eure Solidarität und für Eure Unterstützung,

Euer SVM-Vorstand

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen