Mitglieder-Informationen

Mitgliederentwicklung

Mitglieder-Hauptverein-2019-2020.png

Ein weiteres intensives und arbeitsreiches Jahr liegt hinter uns. Ein Jahr, das in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 die erhofften positiven Entwicklungen in der Mitgliederentwicklung zeigte. War das Jahr 2018 noch gekennzeichnet von deutlichen Mitgliederrückgängen in den Abteilungen Turnen und Handball sowie vom Wegfall von Mitgliedern in den aufgelösten Abteilugen Karate und Faustball, trug die 2018 neu gesetzte Strategie mit neuen Kurs- und Dauerangeboten im Kinder- und Fitnesssportbereich endlich Früchte. Auch die Buchungszahlen in der VR-Bank-Arena Magstadt-Weissach stiegen kontinuierlich an, die Nachfrage nach diesen neuen Sportangeboten stieg wie erwartet. Dieser positive Trend wurde im März 2020 jäh von der Corina-Krise und dem Verbot, Sport treiben zu können, gestoppt. In den ersten Monaten des Lockdown galt es sich zu sortieren und Möglichkeiten zu finden, die ein häusliches Training irgendwie ermöglichen.

Entwicklung Kurs-Teilnehmer*innen

Kursteilnehmer-Hauptverein-2020.png

Auf unserer Homepage entstand großes Angebot an Fitnessvideos für zuhause, die zum einen aus dem Internet zusammengestellt und verlinkt sowie zum anderen von uns selbst produziert wurden. Auch erste Online-Fitness-Kurse wurden eingerichtet, die sich großer Beliebtheit freuten. Als erste Lockerungen des Lockdowns erkennbar wurden, entwickelten wir in Abstimmung mit der Gemeinde Magstadt für alle Sportstätten Hygienekonzepte, unter Einhaltung derer der Sportbetrieb langsam wieder Fahrt aufnahm. Im Juni öffneten wir unsere VR-Bank-Arena wieder und die Nachfrage wuchs dankenswerterweise sehr schnell auf das Vor-Corona-Niveau an. Eine ähnliche Entwicklung nahm unser Kursbereich seit der Wiederaufnahme der Angebote, wenn auch anfangs zunächst nur kleinere Trainingsgruppen zugelassen waren. Inzwischen können wieder Gruppen von bis zu 20 Sportler*innen am Training teilnehmen.

Entwicklung Arena-Nutzer

Auslastung-VR-Bank-Arena-2019-2020.png

Ein spannendes CORONA-Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Auch mit unserer VR-BANK-ARENA liegen spannende Monate hinter uns. Haben wir das Jahr 2020 im Januar und Februar mit den bisher höchsten Auslastungsraten noch begonnen, grätschte auch uns Corona ab Mitte März deftig in die Parade. Die Arena musste im Lockdown ebenfalls bis Ende Juni komplett geschlossen werden. Wie sehr das Sportangebot in der ARENA aber vermisst wurde, zeigte die Auslastung bei Wiederbeginn. Bereits im Juli war die externe Auslastung höher als zu Beginn des Jahres und es sollte so weitergehen. Seit September steigen die Umsatzzahlen zu Freude aller beteiligten konstant weiter und bereits im zweiten Jahr tragen sich die Kosten der VR-Bank-Arena bereits selbst. Die Auslastung durch unsere Vereinsmitglieder spiegeln ebenfalls den positiven Trend. Bis Ende des Jahres wird das Angebot für unsere Abteilungen mit über 200 Stunden genutzt worden sein.

Nutzer der VR-Bank-Arena sehr zufrieden

NUTZER-BEFRAGUNG
Nachgefragt

FSJ:  Jessie Hasmüller für Online-Fitness-Projekt prämiert

NUTZER-BEFRAGUNG
Ausgezeichnet

Digitalisierung im SVM

Eine große Baustelle, an der wir hinter den Kulissen seit letztem Jahr arbeiten, ist die verstärkte Digitalisierung unserer Verwaltungsprozesse im Sportverein. Mit unserem Online-Buchungstool Appointman haben wir seit April 2018 inzwischen sehr gute Erfahrungen gemacht und die Teilnehmer unserer Kursangebote sind voll und ganz zufrieden mit dieser modernen Form der Buchung und Bezahlung von Angeboten. Um jedoch noch mehr Nutzen und Flexibilität und eine einfache Bedienung für die Kursteilnehmer zu ermöglichen, sind wir Pilotverein als Teil einer neuen Buchungsplattform, die der Schwäbische Turnerbund zusammen mit JoinSports seit Sommer dieses Jahres auf den Weg bringt.

Jugendarbeit hinter den Kulissen

Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen für den Sportverein und alle möglichen Veranstaltungen wurden die Vorhaben des Jugendvorstandes für 2020 ausgebremst. Demnach fokussierte sich der Jugendvorstand auf die Modernisierung der Jahrzehnte alte Jugendordnung. Mithilfe dieser soll sowohl das Verhältnis zur Vereinsjugend ausgebaut als auch das Engagement vieler im Sportverein aktiven Jugendlichen gefördert werden. An der Jubiläumsklausur des Vorstandes nahm der Jugendvorstand teil, um die Interessen der Jugendlichen zu vertreten und bei den zukünftigen Planungen auch die Ideen junger Menschen einbringen zu können.

FSJ im Sportverein Magstadt

Seit 15. August 2020 absolviert Florian Wolf das Freiwillige Soziale Jahr im Sportverein in Magstadt und tritt so die Nachfolge von Jessie Hasmüller an. Wir freuen uns dass die FSJ-Stelle Sport und Schule nun schon das vierte mal durch ein Eigengewächs aus dem Sportverein besetzt ist. Florian bietet Sportangebote für Schüler/innen im Rahmen der Ganztagsschulangebote der Johannes-Kepler-Gemeinschaftsschule. Dabei betreut er die Grundschüler genauso wie Schüler/innen der weiterführenden Schule. Mit den Angeboten erleben Schüler/innen neue Sportarten, entwickeln sich motorisch weiter und lernen den Sportverein als Anbieter vielfältiger Angebote kennen.

SVM-Sportpark - aktueller Projektstand

Nachdem völlig überraschend im Frühjahr dieses Jahres unser begeitender Architekt Guido Lerch verstarb, brauchten wir zunächst etwas Zeit, um uns in diesem Projekt neu zu sortieren. Mit Axel Mannhorst fanden wir einen Fachmann, der sich bereit erklärte das Projekt mit uns zusammen zur Realisierung zu bringen. Nach den ersten Kostenvoranschlägen wurde sehr schnell deutlich, dass die Kostenobergrenze von rund 100.000 EUR mit den bisherigen Plänen nicht gehalten werden kann. Wir gingen in den letzten Wochen noch einmal in die Beratungen und entschieden uns, zunächst einmal nur die geplanten Beach-Anlagen in Angriff zu nehmen. Derzeit wird geprüft, ob das Ganze verfahrensfrei realisiert werden kann.